+++ PLANÄNDERUNG DIE 27STE +++

Der 2. Teil unseres Kulturjahresbeitrags: Locked down. 21 Visionen für das 21. Jahrhundert (2/3) – die künstlerische Herausforderung. Es geht um algorithmische Kunst, AI Kunst. 

Wir spielen dieses Projekt nicht wieder.

Die Vorstellungen am 19., 20., 26. und 27. November sind ersatzlos gestrichen.

Antworten und weitere Informationen gibt es unter +43 664 5066786 oder per Mail an julalena.performance@gmail.com.

Aber es gibt eine abgewandelte Version von Teil 1 die bauliche Herausforderung im neuen ATELIER MÜLLER-FUCHS von und mit unserer Expertin Isabella, in der Sackstraße 12. 
Ab 18. November. Immer Donnerstag und Freitag zwischen 16 Uhr und 20 Uhr. Bis Weihnachten. (Zugang durch den Innenhof des Krebsenkeller. Das Atelier befindet sich im 1. Stock.)

JULALENA freuen sich, am 18. November Teil der Atelier-Eröffnung zu sein. Um Voranmeldung wird gebeten. Wie immer unter +43 664 5066786 oder per Mail an julalena.performance@gmail.com.

KOMMENDES

Der dritte Teil unseres Kulturjahresbeitrag befindet sich in der letzten Phase: Verlagsuche.

Gleich zu Projektauftakt, nur 12 Stunden nach der ersten Veröffentlichung, haben wir die ersten Zuschriften zu erhalten. Und nun zum Schluss, habt Ihr es uns leicht ermöglicht die Zielmarke von 2.100 Antworten  zu erreichen. Vielen herzlichen Dank. Das war ein sehr ungewöhnliches aber ebenso schönes Projekt.

 

H)O)M)E)PAGE

Immer noch weisen wir gerne auf unsere Rubrik WARUM hin. Ihr findet dort eine Sammling von Dingen, die uns begeistert hat zu entdecken.

JULALENA wollen erzählen wo ihre Kunst herkommt, womit sie sich beschäftigen, was sie denken. Darum sprechen wir etwas ausführlicher als es andere moderne Webseiten tun.

Wir arbeiten immer an Kommendem. Sobald etwas offiziell ist, erfahrt ihr es hier oder über unseren Newsletter, den ihr per Mail an julalena.performance@gmail.com oder mittels dieses QR-Codes bestellen könnt:

newsletter-julalena

FOTOS

UNSERE WUNDERSCHÖNEN TITELBILDER SIND ÜBRIGENS ALLE VON HARRY SCHIFFER AUSGELÖST.